Die Panikmache wirkt

Nach den ganzen Terrorwarnungen der letzten Tagen, gab es in Kreis Altenkirchen einen Stromausfall. Laut Rheinzeitung mussten ca. 30.000 Einwohner die Wecker neustellen.  Ich für meinen Teil war erstmal ziemlich sauer, weil sich eine Festplatte anhörte, als würde Lesekopf auf die Festplatte (Headcrash) knallen. Backup wäre kein Problem, aber die Zeit, es würde Tage dauern. Ich habe die RWE verflucht, dass schon wieder der Strom abgeschaltet wird, ohne vorher Bescheid zu sagen.  Wenn einer Wissen von einer Datenbank hat, in die mich eintragen, damit ich Bescheid weiss, wenn wieder Arbeiten in meinem Kreis anliegen, immer her damit.😉

Aber zurück zum Thema. Es wurde gleichzeitig in zwei Umspannungsanlagen eingebrochen, zuerst in Wissen und dann in Hamm/Sieg. Anscheinend haben Leute daraus gelesen, dass es gleichzeitig geschah. Es lag nach Aussage der Siegener Zeitung zwischen beiden Taten eine halbe Stunde dazwischen. Hamm/Sieg ist in etwa in einer Fahrtzeit von 10 Minuten von Wissen zu erreichen. Was auch immer für ein Motiv dahinter steckt, es ist voll bescheuert in so Umspannwerk einzubrechen. Die Polizei kann aus ermittlungstaktischen Gründen erst in ein paar Tagen nur wage Hinweise geben. Aber deswegen gleich spekulieren die Taliban ist im Westerwald, sorry, dass ist nicht nachvollziehbar.

Also liebe Westerwälder geht lieber davon aus, das es die Tat eines Verwirrten und nicht der „Testlauf von Terroristen“ aus dem Morgenland ist. Ich finde es jedenfalls peinlich für die RWE, dass man so einfach auf die Anlagen kommen konnte. Schön für die Aktionäre, dass ihr so kräftig spart und ordentlich Gewinne einfahrt, aber kein Geld für Einbruchssicherung oder Wachleute haben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: