Wie umgehen mit Verschwörungstheoretikern?

von Bernd Peuser

Ein Bekannter von mir ist Neurologe und er hat mir im Umgang mit paranoiden Schizophrenen gesagt, man sollte denen nie widersprechen, ansonsten wird man Teil der Verschwörung. Ich empfehle einen lockeren Umgang mit Verschwörungstheoretikern(nachfolgend VTler genannt), ohne VTler wäre die eine oder andere Verschwörung nie aufgedeckt worden. Es war mir von Anfang an klar, dass die Piratenpartei VTler anzieht. Auch werden Verschwörungstheorien in die Piratenpartei von außen reingetragen. Einmal eine Verschwörung von links und eine von rechts.

http://npd-blog.info/2010/07/02/antisemitische-bildsprache-bei-der-piratenpartei/

http://gesamtrechts.wordpress.com/2009/12/02/piratenpartei-von-linksextremisten-unterwandert-wo-bleibt-der-mahnende-zeigefinger-der-schmierenjournaille/

Egal wie ihr euch über die Verschwörungstheoretiker ärgert, lasst sie reden. Für den VTler zählen keine Fakten, er wird Beweise fordern und die Beweise verdrehen.

Aber wie sollen damit umgehen, für den Fall, dass es ein VTler in Spitzenpostionen schafft?

Das ist eine Frage, mit der sich die Partei auseinandersetzen muss. Mobbing wäre der falsche Weg. Am Umgang mit Bodo wird sich die Partei messen lassen müssen.

Was tun, wenn ein paranoid Schizophrener es in eine Spitzenposition schafft?

Nun, wir reden in erster Linie von einem Menschen. Einem Menschen, der medizinische Hilfe und eine Auszeit bedarf, bis die Wirkung der Psychopharmaka einsetzt.  Diese Krankheit sagt nichts über die fachliche Kompetenz aus. Oft können paranoid Schizophrene unter Wirkung der Psychopharma normal weiterarbeiten.

Ein guter Link zum Umgang mit Verschwörungstheoretiker ist auf der Seite Der Westen zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: