Archive for Oktober 2009

Songtexte zitiert – 500 Euro – Keine Abmahnung – Geldstrafe

26. Oktober 2009

Einen besonderer Schildbürgerstreich ist dem Gericht in Kaiserslautern gelungen.
Die umstrittenen Zitate aus den Liedern:
startseite2small1

Hier sind die kompletten Songtexte zu finden:
http://lyrics.wikia.com/K.I.Z.:T%C3%B6ten
http://www.magistrix.de/lyrics/Prinz%20Porno/Generation-Counterstrike-62839.html

Vielleicht könnte sich mal der betroffene Richter den Klingelton runterladen oder sich die Lieder bei Amazon besorgen.

§ 126
Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten

(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,

2. einen Mord (§ 211), Totschlag (§ 212) oder Völkermord (§ 6 des Völkerstrafgesetzbuches) oder ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§ 7 des Völkerstrafgesetzbuches) oder ein Kriegsverbrechen (§§ 8, 9, 10, 11 oder 12 des Völkerstrafgesetzbuches),

androht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Die 500 Euro sind kein Scherz wie man hier sehen kann.

500eussmall2Ich frage mich wann meine Anzeige wegen virtuellen Völkermordes (Age of Empire), Einsatz von von virtuellen Nuklearwaffen(Unreal Tournament), Teamkilling(Counterstrike) usw. Meine virtuellen Schlachten waren um einiges grausamer als die lächerlichen Zitate aus den Liedern.

Update: Auf Wikileaks ist das Dokument auch erschienen.

Update: Die Onlineausgabe der Rhein-Zeitung berichtet am Donnerstag über den Fall.

Update: Das Verfahren wurde eingestellt. Ich habe eigentlich nichts anderes erwartet.

Advertisements

Telefonterror

2. Oktober 2009

Witzig ist gerade läuft im Fernsehen ein Bericht über Datenmissbrauch. Meine Frau wurde jahrelang am Telefon belästigt, seitdem ich am Telefon war hatte sie Ruhe.

Anrufer: „Ich bin von der Telekom.“
Ich: „Von der Deutschen Telekom AG?“
A: „Nein, ich bin von der Bla Blubb Telekom.“
I: „Ahja.“
A: „Ich wollte wissen ob sie ihren Vertrag nicht ändern wollen. Sie wollen doch Geld sparen?“
I: „Eigentlich interessiert mich mehr welche Zahnpasta Sie verwenden.“

Meine Frau guckt mich schon schockiert an. Anmerkung: Zahnpasta ist das Stichwort:  Datenschützer !!! 😀

A: „Aber Herr …“
I: „Hören Sie, dass Gespräch ist beendet.“

Danach habe ich aufgelegt. Seitdem ist Ruhe im Haus. 🙂